Somali

Körper:

Der muskolöse, kräftige und schlanke Körper der Somali ist mittellang und von mäßig orientalischem Typ. Er sollte nicht zu groß oder grob und keinesfalls untersetzt sein. Die Beine sind im Verhältnis zum Körper schlank und weisen einen zarten Knochenbau auf. Die eleganten Pfoten sind klein und oval. Der ziemlich lange Schwanz ist buschig, am Ansatz breit und spitz zulaufend.


Kopf:

Die Somali hat einen breiten und leicht keilförmigen Kopf, eine leicht gewölbte Nase und ein sehr ausgeprägtes Kinn. Die mandelförmigen Augen stehen schräg und haben einen lebhaften Ausdruck. Die relativ großen Ohren sind tief am Kopf plaziert; sie sind am Ansatz breit und nach oben hin spitz zulaufend. An der Innenseite der Ohren befinden sich Haarbüschel, die sich nach ober kräuseln.


Fell:

Die Somali hat ein halblanges Fell. Das Haar ist an den "Höschen", dem Schwanz, dem Unterkörper und der Halskrause deutlich länger und üppiger als am übrigen Körper.


Farben:

Die urprünliche Farbe wird in Großbritannien als "usual" (wildfarben) und in den USA als "ruddy" bezeichnet. Im Laufe der Jahre wurden aus dieser ursprünglichen Farbe viele weitere reizvolle Farben entwickelt, wobei die Fellzeichnung aber stets erhalten blieb. Alle Somali-Katzen weisen eine auffällige Bänderung (Ticking) des Fells auf. Bei jedem einzelnen Haar wird die Grundfarbe des Fells von zwei oder drei dunkler pigmentierten Bändern unterbrochen. Die Haarspitze ist stets dunkel gefärbt. Die Bänderung sollte möglichst intensiv und deutlich sein; Halsringe und Flecken im Fell sind auf Ausstellungen nicht erwünscht. Alle Farbzeichnungen können an Kinn und Schnurrhaarkissen kleine weiße Bereiche aufweisen, die sich aber keinesfalls zu weit ausdehnen dürfen. Nur selten findet man eine Somali ohne weißen Haare. Die Augen sind, unabhängig von der Fellfarbe, grün, bernsteinfarben oder gelb gefärbt und sollten möglichst klar sein.


Charakter:

Die Somali ist eine gesellige Katze, die viel menschliche Zuwendung und Aufmerksamkeit braucht. Somali-Katzen bevorzugen zwar die Aufmerksamkeit von Familienmitgliedern, behelfen sich im Notfall auch mit anderen Katzen. Wer sich später für die Anschaffung weiterer Haustiere entscheidet, muß darauf gefaßt sein, daß manche Somalis eifersüchtig reagieren können. Sie sind ziemlich lebhaft, spielen gern und klettern leidenschaftlich gern; die Anschaffung eines stabilen Kratzbaum´s lohnt sich in jedem Fall.

Rasse_Somali_Bild1.jpg Rasse_Somali_Bild2.jpg

Rasse_Somali_Bild3.jpg Rasse_Somali_Bild4.jpg