Snowshoe

Körper:

Die Snowshoe ist eine mittelgroße Katze, deren Körper weder zu orientalisch noch zu gedrungen gebaut sein sollte. Die Länge des Körpers ist etwas größer als die Körperhöhe, was dem Tier ein rechteckiges Aussehen verleiht. Die Snowshoe ist relativ muskulös, die Muskeln dürfen jedoch nicht zu stark ausgeprägt sein. Die Beine sollen mit den Körperproportionen harmonisieren, die Pfoten sollen oval sein. Der Schwanz ist mittellang, am Ansatz breit und zur Spitze hin schmaler.


Kopf:

Die Snowshoe hat einen kurzen, keilförmigen Kopf mit runden Linien sowie ein ausgeprägtes Kinn. Die nach vorne geneigten Ohren sind am Ansatz breit, die Spitzen sind abgerundet. Die ovalen Augen sind schräg gestellt.


Fell:

Das Fell fühlt sich weich an und weist praktisch kein Unterhaar auf.


Farben:

Die Snowshoe wird in den klassischen Siamfarben seal-, blue-, chocolate- und lilac-point gezüchtet. Es gibt zwei verschiedene Farbmuster. Bei beiden Mustern soll sich die Farbe der Abzeichen deutlich von der Körperfarbe abheben, wenngleich auf Ausstellungen die gesamte Statur und das Aussehen der Katze für die Preisrichter wichtiger sind als eine perfekte Fellzeichnung. Die Augen sind immer blau.

MITTED:

Bei Mitted Katzen darf höchstens ein Drittel des Körpers weiß gefärbt sein. Sie haben ein dunkles, weißes oder weißgeflecktes Kinn und eine ebensolche Nase, einen weißen Ring um den Hals, einen weißen Fleck auf der Brust oder weiße Flecken an den Unterseiten. Weiße Flecken im Gesicht sind erlaubt, sofern sie kein umgekehrtes „V“ bilden. Die Pfoten dürfen nicht allzu viele weiße Flecken aufweisen. Mitted-Katzen werden als seal-, blue-, chocolate- und lilac-Point gezüchtet.

BI-COLOUR:

Bei Bi-Colour-Katzen dürfen höchstens zwei Drittel des Körpers weiß gefärbt sein. Diese Tiere haben einen oder mehrere weiße Flecken im Gesicht, die im Idealfall ein umgekehrtes „V“ bilden. Bi-Colour-Katzen werden als seal-, blue-, chocolate- und lilac-point gezüchtet.


Charakter:

Hinsichtlich des Charakters trägt die Snowshoe die typischen Eigenschaften beider Rassen, aus denen sie gezüchtet wurde, in sich. Das bedeutet, daß sie nicht so lautstark und fordernd wie die Siamkatze, gleichzeitig aber lebhafter und „gesprächiger“ als die meisten Amerikanischen Kurzhaar sind. Die Snowshoe braucht einen stabilen Kletterbaum und viele Spielsachen, da sie sehr verspielt ist und diese Eigenschaft bis ins hohe Alter beibehält.

Rasse_Snowshoe_Bild1.jpg