Ragdoll

Körper:

Die Ragdoll ist eine große, muskulöse, aber dennoch eine sehr elegante Katze, mit langem Körper. Sie hat einen kurzen, kräftigen Nacken und eine tiefe Brust. Die Hinterbeine sind schwerer und höher, als die Vorderbeine. Die mittellangen Beine haben einen schweren Knochenbau, die Pfoten sind groß und rund, mit Fellbüscheln zwischen den Zehen. Der Schwanz ist buschig und im Verhältnis zum Körper wohl propotioniert.


Kopf:

Der keilförmige Kopf ist mittelgroß, mit vollen Wangen und einem kräftigen Kinn. Die mittelgroßen Ohren sind relativ weit auseinandergesetzt und weisen runde Spitzen auf. Die Nase ist leicht gewölbt, die großen Augen sind oval und und immer blau !


Fell:

Das seidige, weiche Fell ist mittellang, wobei die Haare am Hals und am Schwanz länger sind,
als am übrigen Körper. Sogenannte "Höschen" sind erwünscht.


Farben:

Colourpoint:

Die Colourpoint-Ragdoll hat einen cremefarbenen Körper, mit dunkler gefärbten Extremitäten
(Maske, Ohren, Beine und Schwanz). Die Brust ist in der Regel heller schattiert, als der übrige Körper.
Die Körperfarbe ist bei seal-point dunkler, als bei chocolate-point und bei blue-point dunkler als bei
lilac-point. Flecken in den Pointfarben und auf der Körperunterseite (Bauchfleck) sind ein Fehler.

Mitted:

Die Mitted-Ragdoll hat auch einen cremefarbenen Körper, mit dunkleren Extremitäten. Im Gegensatz zur Colourpoint hat sie aber weiße „Handschuhe“ an den Vorderpfoten und weiße „ Stiefelchen“ (dürfen nur bis zum Sprunggelenk gehen) an den Hinterbeinen. Die gesamte Unterseite (die des Kinns, der Brust, des Bauchs und des Schwanzes) sollte weiß sein.

Bi-Colour:

Diese Varietät ist die Auffälligste. Die Bi-Colour-Ragdoll hat ein weißes Kinn, eine weiße Brust, weiße Unterseiten und weiße Pfoten. Ein wichtiges Merkmal ist eine weiße Maske in Form eines umgekehrten „V`s" . Im Idealfall beginnt die Maske in der Mitte der Stirn und verläuft über die Augen, bis an die Rückseite des Kinns. Weiße Flecken auf dem Rücken sind bei der Bi-Colour-Ragdoll erlaubt. Der Körper ist ebenfalls, wie bei den anderen Varianten, cremefarben.


Charakter:

Die Ragdoll besitzt ein ruhiges und sanftmütiges Wesen, sowie ein sehr großes Vertrauen, das sie ihrem Menschen entgegenbringt. Sie sind äußerst gesellige und ausgeglichene Hausgenossen. Man hört sie eher selten, da Ragdoll sehr ruhige Katzen sind. Ragdoll sind freundlich, elegant und intelligent. Streicheln und Bürsten ist bei ihr kein Problem. Zudem ist sie sehr neugierig.

Rasse_Ragdoll_Bild1.jpg Rasse_Ragdoll_Bild2.jpg Rasse_Ragdoll_Bild3.jpg