Exotic Shorthair

Körper:

Der Standard gleicht dem der Perser (bis auf das Fell). Die Exotic Shorthair ist eine mittelgroße Katze, mit schwerem Knochenbau. Der Körper ist kompakt, mit einer tiefen Brust, muskulösen Schultern, einem muskulösen Rücken und einem kurzen, kräftigen Hals. Die Beine sind kurz und kräftig, die Pfoten groß und rund. Der Schwanz ist kurz, mit einer leicht abgerundeten Spitze; er muß zum Körper passen.


Kopf:

Der Kopf ist rund und gut propotioniert, mit einem breiten Schädel und vollen Wangen. Die Stirn ist leicht gewölbt, die Nase ist kurz, sehr breit und hat einen ausgeprägten Stopp. Die Exotic Shorthair hat kräftige, breite Kiefer und ein festes Kinn. Im Profil betrachtet, sollen das Kinn, die Nasenspitze und die Stirn, in einer geraden, senkrechten Linie liegen. Die Ohren sind klein, am Ansatz breit und rund. Haarbüschel sind erlaubt. Die tief am Schädel plazierten Ohren, sind weit auseinander gesetzt. Die Augen sind groß, rund und stehen weit auseinander. Die Augenfarbe variiert je nach Fellfarbe von kupferfarben, dunkel-orange, grün bis blau. Es gibt auch Katzen, die zwei verschiedenfarbige Augen haben.


Fell:

Die Exotic Shorthair hat ein weiches, dichtes Fell, das immer ein wenig vom Körper abstehen muß. Die Haare sind länger, als bei einer Britischen Kurzhaar.


Farben:

Die Exotic Shorthair die kurzhaarige Variante der Perser ist, wird sie auch in allen „Perser“-Farben gezüchtet.


Charakter:

Die Exotic Shorthair ist eine ruhige, fügsame Samtpfote. Sie hat eine zarte und angenehme Stimme und verträgt sich, wie die meisten Katzen, auch gut mit Artgenossen. Sie ist anpassungsfähig, ein ausgesprochener Schmuser und für Familien mit Kindern bestens geeignet.

Rasse_Exotic_Shorthair_Bild1.jpg Rasse_Exotic_Shorthair_Bild2.jpg

Rasse_Exotic_Shorthair_Bild3.jpg Rasse_Exotic_Shorthair_Bild4.jpg